Die Welt tickt im globalisierten Takt.
TRILLER
COMMUNICATION
& MEDIA

“WER EUROPA LIEBT, MUSS ES KRITISIEREN.”

– Paul Kirchhof, ehemaliger Bundesverfassungsrichter

Berufliche Erfahrungen

Stiftung Abtei Tholey

seit 2020

Tholey

Geschäftsführer.

TriCoMedia

seit 2019
Saarbrücken

Gründer und Kommunikationsberater.

Europa Universität

2017-2019
Flensburg

Promotion

Dissertation: „Algokratie – eine Gefahr der Demokratie? Konsequenzen für die Regierungskommunikation“.

Doktorvater: Prof. Dr. Matthias Bauer

Fachhochschule für Verwaltung des Saarlandes

seit 2019
Saarbrücken

Lehrauftrag “Presse- und Öffentlichkeitsarbeit”, Grundlagen- und Aufbauseminar.

Westfälische Hochschule

seit 2017

Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen

Lehrauftrag „Politische Kommunikation“
Zweit-Gutachter für Bachelor-Arbeiten.

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

seit 2013

Saarbrücken

Lehrauftrag „Marketing I“
Lehrauftrag „Kommunikation und Verhandlung“
Lehrauftrag „Beratungs- und Servicemanagement“
Lehrauftrag “Strategische Unternehmensführung”

Gutachter für Bachelor-Arbeiten.

Universität des Saarlandes

seit 2010
Saarbrücken

Lehrauftrag „Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit“

CISPA Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit

2018-2019
Saarbrücken

Leiter der Unternehmenskommunikation

europa campus

2012 bis 2018
Karlsruhe, Frankfurt, Mannheim

Lehrauftrag „Kommunikationsmanagement Cross Media“
Gutachter für Bachelor-Arbeiten

Staatskanzlei des Saarlandes

2011-2018
Saarbrücken

Regierungssprecher im Kabinett von Ministerpräsidentin a.D. Annegret
Kramp-Karrenbauer

Ministerium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport des Saarlandes

2010-2011
Saarbrücken

Leiter des Referats für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

MINISTERIUM FÜR ARBEIT, FAMILIE, PRÄVENTION, SOZIALES UND SPORT DES SAARLANDES

2009-2010
Saarbrücken

Persönlicher Referent der Ministerin

Deutsche Presseagentur

2004-2007
Saarbrücken

Freelancer der Ressorts Sport im Saarland (verantwortlich)

Saarbrücker Zeitung

1998-2009
Freelancer der Ressorts Sport, Lokales, Landespolitik

Aus- und Weiterbildung

IHK des Saarlandes

2012
Saarbrücken

Ausbildereignungsprüfung
Abschluss: IHK-Ausbilder zum Beruf des Mediengestalters Print/Digital

Abendzeitung München

2008 bis 2009
Volontariat in den Redaktionen Sport und Online.

Universität des Saarlandes

2003 bis 2008
Saarbrücken

Studium der Informationswissenschaft M.A., Nebenfächer: Wirtschaftsinformatik, Medien- und Kommunikationsmanagement
Abschluss: Magister Artium
Thema der Magisterarbeit: „Zum Selbstverständnis von Sportjournalisten“

Deutscher Sportbund (jetzt DOSB)

2002 bis 2005
Inhaber der Vereinsmanager C- und B-Lizenz

Lebacher Volksbank (jetzt levobank e.G.)

1999 bis 2002
Lebach

Ausbildung zum Bankkaufmann

Geschwister-Scholl-Gymnasium

1990 bis 1999
Lebach

Abschluss: Allgemeine Hochschulreife

Engagement

Pioneer Network  e.V.

seit 2020

Initiator und Gründungspräsident eines branchenübergreifenden Netzwerks von Entscheidern

Vereine Vor

seit 2019

Gründer der Initiative zur stärkeren Unterstützung der Vereine im Saarländischen Fußballverband

Deutsche Public Relations Gesellschaft

seit 2015
Mitglied des Vorstandes der Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland

Compliance Beauftragter

Deutsch-Japanische Gesellschaft

seit 2005

Saarbrücken

Mitglied

Verband Deutscher Sportjournalisten

2005 bis 2019
Mitglied im Landesverband Saar

Saarländischer Journalistenverband

2004 bis 2019
Aktives Mitglied mit Etablierung des Fachausschusses
PR/Öffentlichkeitsarbeit

Saarländische Sportjugend

2001 bis 2006
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

SV Victoria 1920 Aschbach e.V.

seit 1994
Betreuer von Jugendmannschaften (1994-2002), Vorstandsmitglied (1996-2003), Geschäftsführer (1999-2003), Organisationsleiter eines U19-Fußballturniers (2002-2018)

Kontakt

SPRECHEN WIR

Paul Watzlawick hat uns schon gesagt, dass wir nicht nichtkommunizieren können. Doppelte Verneinung bedeutet Bejahung. Also lassen Sie es uns einfach tun: Auf Ihre Mail reagieren wir binnen 24 Stunden.

Ihr

Dr. Thorsten Klein